Hilfe und Unterstützung in Zeiten von COVID-19

Hilfe für Kinder und Jugendliche bei sexueller und familiärer Gewalt:

www.kein-kind-alleine-lassen.de

Ein Angebot des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM)
Sexueller Missbrauch - Hilfetelefon: 0800 22 55 530

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Chat: www.bke-beratung.de


Das Dekanat Erlangen richtet eine Seelsorge Hotline ein. Diese ist werktags von 10.00-17.00 Uhr, an den Wochenenden von 10.00-14.00 Uhr besetzt. Haupt- und ehrenamtliche Seelsorger und Seelsorgerinnen aus den Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen stehen für Gespräche bereit. Wer in der gegenwärtigen Situation einsam ist, Angst hat oder sich in Sorge um Angehörige befindet, kann sich unter der Nummer: 09131 / 25 46 5 melden.


infosUnbürokratische Hilfe und Unterstützung in der Stadt Erlangen für Seniorinnen und Senioren finden Sie auf dem rechtsstehendem Infoblatt der Stadt Erlangen. Telefonische Beratung, Einkaufsservice etc.

 

Tipps zur Kinderbeschäftigung/ digitale Angebote/ Aufklärung der Kinder:

https://erlanger-familienbuendnis.de/startseite-aktuelles/mir-ist-soooo-laaaangweilig/

 

Informationen und Formulare zur Notbetreuung, Links zu verlässlichen Informationen zum Coronavirus und den Maßnahmen/Informationen zu finanzieller Unterstützung in der Coronakrise:

https://erlanger-familienbuendnis.de/startseite-aktuelles/corona-infos-fuer-eltern/


Im Maßnahmenpaket der Bundesregierung zum Umgang mit dem Coronavirus wurde ein Notfall-Kinderzuschlag beschlossen. Familien und Alleinerziehende, die in der Coronakrise weniger Einnahmen haben als zuvor, können bei einer bestimmten Einkommenshöhe einen Kinderzuschlag beantragen. Nähere Informationen, auch dazu, ob Sie anspruchsberechtigt sind, finden Sie unter:

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/familie/unterstuetzung-fuer-familien--die-sie-wegen-der-corona-pandemie-brauchen

Die Allgemeine Soziale Beratung berät Sie gerne zu diesem Thema unter: 09131 / 88 56 0.